Suche
  • NBV

Projektförderung im Jahr 2021 so hoch wie nie zuvor

Berlin/London/Pfeffenhausen – Unsere Ausgaben für Projekte in Indien haben im Jahr 2021 einen neuen Rekordstand erreicht. Insgesamt stellte unser Verein über 34.000 Euro für verschiedene Projekte in Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisation Prayatna bereit.


Während sich die Delta-Variante in Indien im Frühjahr 2021 rasend schnell ausbreitete und Krankenhäuser und Krematorien am Rande des Kollapses standen, verteilten Mitarbeiter:innen und freiwillige Helfer:innen von Prayatna im Bundesstaat Bihar und in der Region rund um die Hauptstadt Neu-Delhi Schutzmasken, Hygieneartikel und Essensrationen an benachteiligte Bevölkerungsgruppen. Außerdem statteten sie Mitarbeiter:innen im Gesundheitswesen mit Schutzausrüstung aus.





Mit noch nicht verwendeten Projektgeldern aus der früheren Zusammenarbeit mit uns richtete Prayatna an insgesamt 30 öffentlichen Schulen Bibliotheken ein.



Außerdem starteten wir gemeinsam eine groß angelegte Verteilaktion an mehreren öffentlichen Schulen in Bihar. Um nach Monaten der Schulschließungen den Schüler:innen den Neustart zu erleichtern, verteilt Prayatna Lern- und Hygienematerialien an die Kinder. Das Projekt steht vor dem Abschluss. Möglich machten das Projekt neben unserer Spender:innen die Hilfsorganisation BILD hilft e. V. – ein Herz für Kinder und die Emil und Marianne Lux Stiftung.



Bei einer gemeinsamen Videokonferenz mit unseren Partner:innen vor Ort haben wir Anfang Januar die bisherigen Projekte besprochen und das weitere Vorgehen diskutiert.


Ausführlichere Berichte und weitere Fotos von den Projekten des vergangenen Jahres 2021 folgen in den nächsten Wochen.


Mehr als 98 Prozent unserer Ausgaben im Jahr 2021 flossen in die Projektförderung. Sämtliche nicht projektbezogene Kosten konnten wir auch im vergangenen Jahr über Mitgliedsbeiträge abdecken, sodass jeder gespendete Euro direkt unserer Arbeit vor Ort zugute kam.


Wir danken neben den oben genannten Organisationen unseren Spender:innen und Mitgliedern für ihre großzügige Unterstützung im vergangenen Jahr.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen