© 2015-2019 by Nitya Bal Vikas Deutschland e. V.

  • Twitter Social Icon
  • Facebook App Icon
  • YouTube App Icon

1. MultiGradeMultiLevel-Welt-Konferenz in indischem Chennai und Vorprogramm im Rishi Valley besucht

February 23, 2016

(Bericht von unserem 1. Vorsitzenden, Martin Haus)

 

Zusammen mit dem Präsidenten unserer indischen Partnerorganisation, Arun Bera, konnte ich vom 15.-19. Februar 2016 an der ersten MGML World Conference im indischen Chennai sowie bereits vorab am Vorprogramm im Rishi Valley, zwischen Bangalore und Chennai gelegen, teilnehmen.

 

Die Teilnahme brachte uns beiden neue und spannende Einblicke in die MultiGradeMultiLevel-Pädagogik, die im deutschen Sprachraum auch als Lernen mit Lernleitern bekannt ist. So konnten wir nicht nur an spannenden Diskussionen über die Verbesserung von Bildungsangeboten teilnehmen, sondern konnten auch ganz informell interessante und erhellende Gespräche beim gemeinsamen Frühstück oder Abendessen führen.

 

Zudem hatten wir die Chance, Schulen in Dörfern zu besuchen, die die Methodik bereits erfolgreich anwenden. Dies erlaubte uns ganz praxisnah neue Ideen zur Verbesserung unserer eigenen geplanten MGML-Schule zu sammeln.

 

Zu den Teilnehmern der Konferenz und teilweise auch des Vorprogrammes gehörten u. a. auch Professoren der Universitäten in Würzburg und Regensburg, sowie internationale Experten, u. a. des University College London, der Cape Penninsula University of Technology (Südafrika), IIT Madras (Indien), die ehemalige UNICEF Chief of Education Bangladesh, der Director General Department of Education Nepal, der CEO of Open Learning Exchange (USA), und viele andere.

 

Der Austausch mit hohen Regierungsfunktionären und Leuten aus der Praxis eröffnete uns eine interessante Plattform zum Austausch von Ideen und zur kritischen Begleitung von uns auf Grundlage unserer Erfahrungen aus der Praxis.

 

 

Ganz besonders danken möchte ich ausdrücklich auch Padmanabha Rao, Director, Rishi Valley Education Center, für die Einladung.

 

Unser indischer Partner plant, in Kürze die Lehrenden der sich derzeit in der Funding-Phase befindenden MGML-Schule, deren Eröffnung im Sommer 2016 geplant ist, in das Rishi Valley zu Schulungszwecken zu entsenden.

 

 

Wir hoffen, langfristig im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler von diesem Besuch profitiert zu haben und freuen uns, neue Kontakte auch im Bereich der Hilfsorganisationen geschlossen haben zu können.

 

Hier einige Impressionen: