© 2015-2019 by Nitya Bal Vikas Deutschland e. V.

  • Twitter Social Icon
  • Facebook App Icon
  • YouTube App Icon

500 Kinderbücher für zwei Grundschulen

May 8, 2018

Wer erinnert sich nicht gerne an die Bücher seiner Kindheit? An die Geschichten vom Räuber Hotzenplotz oder der kleinen Hexe?
Spannende Kinderbücher machen Lust auf Lesen.

Gute und interessante Kinderbücher, vorgelesene wie selbst gelesene, sind ein wichtiges Mosaik in einer erfolgreichen Schulbildung.

 

 
Viele Kinder in den staatlichen Grundschulen Bihars sind aber sogenannte first generation learners. Sie stellen die erste Generation in ihren Familien, die eine Schule besucht. Ihre Eltern sind Analphabeten und können ihren Kindern nicht vorlesen. Gerade für diese Kinder ist es daher unheimlich wichtig, Bücher zu haben. Bücher zum Lesen. Bücher zum Lernen.

 

 
In zweien der neun staatlichen Grundschulen im Projektgebiet des Distrikts Muzaffarpur richten wir daher derzeit zusammen mit unserer indischen Partnerorganisation Prayatna Büchereien ein als Teil unseres Infrastrukturprojektes in Kooperation mit der Emil und Marianne Lux-Stiftung aus Remscheid. Die Umbaumaßnahmen laufen aktuell.

Für die Ausstattungen der Büchereien haben die Mitarbeiter unserer Partnerorganisation 500 Kinderbücher gekauft.

 

 

 

Die Einrichtung und Instandhaltung der Büchereien ist Teil unseres Bildungsprojektes, in dessen Rahmen wir auch mithilfe konkreter Maßnahmen an einer Verbesserung der Unterrichtsbedingungen in neun staatlichen Grundschulen im Projektgebiet arbeiten.

 

 

 

 

Please reload

December 5, 2018